Goldschmiede Booz
Vluyner Straße 16 | 47509 Rheurdt
USt. Id. Nr. DE813859514
HRB 6273 Amtsgericht Kleve
Geschäftsführer und Gesellschafter : Peter Booz


Impressum

Für den Inhalt der Seiten ist Peter Booz verantwortlich.
(technische Angelegenheiten, für direkten Kontakt zu Peter Booz bitte
peterbooz@gmx.de nutzen)

Disclaimer

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Quellenangaben: Facebook Disclaimer

Datenschutzhinweise nach Artikel 13 DSGVO

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Peter Booz,  Vluyner Straße 16, 47509 Rheurdt
Du erreichst uns postalisch per E-Mail unter peterbooz@gmx.de 

2. Kategorien von Daten und Verarbeitungszwecke

Wir erheben und speichern folgende Kategorien von Dich betreffenden personenbezogenen Daten:
Name und Vorname, Geburtsdatum, Adressdaten, Kommunikationsdaten, Bankdaten, Medizinische Daten, 
Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
Deine personenbezogenen Daten werden durch uns entweder zum Zweck der Durchführung vorvertraglicher 
Maßnahmen, der Erfüllung eines mit Dir bestehenden Vertragsverhältnisses oder der Einhaltung der sich 
daraus ergebenden rechtlichen Verpflichtungen gespeichert und verarbeitet.

3. Speicherdauer

Deine Daten werden solange gespeichert, wie sie für die Erreichung des jeweiligen Zwecks zwingend 
erforderlich sind, längstens jedoch solange, wie etwaige gesetzliche Vorschriften dies von uns verlangen. 
Sobald der Speicherungszweck entfällt oder eine durch die genannten Vorschriften vorgeschriebene 
Speicherfrist abläuft, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig gesperrt oder gelöscht.

4. Betroffenenrechte

4.1. Recht auf Auskunft

Du hast das Recht, von uns jederzeit eine Auskunft darüber zu verlangen, ob wir Dich betreffende personenbezogene 
Daten verarbeiten. In diesem Fall hast Du Anspruch auf Auskunft hinsichtlich der in Artikel 15 Abs. 1 2. HS DSGVO 
genannten Informationen. Dir steht zudem das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Dich betreffenden 
personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem 
Zusammenhang kannst Du verlangen, über die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 DSGVO im Zusammenhang mit der 
Übermittlung unterrichtet zu werden.

4.2. Recht auf Berichtigung

Weiterhin hast Du nach Artikel 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung 
Deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

4.3. Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Ferner hast Du das Recht von uns zu verlangen, dass wir Dich betreffende personenbezogene Daten unverzüglich löschen. 
Wir sind verpflichtet, diesem Verlangen nachzukommen und Deine personenbezogenen Daten zu löschen, sofern wir nicht 
rechtlich zur weiteren Verarbeitung Deiner Daten verpflichtet oder berechtigt sind. Einzelheiten hierzu entnimmst Du 
bitte Artikel 17 DSGVO.

4.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Du hast das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen 
nach Artikel 18 DSGVO vorliegen.

4.5. Recht auf Unterrichtung

Hast Du gemäß Artikel 19 DSGVO Dein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Deiner 
Daten uns gegenüber geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Dich betreffenden 
personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung 
Deiner personenbezogenen Daten mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem 
unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Dir steht gegenüber uns das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu 
werden.

4.6. Recht auf Datenübertragbarkeit

Gemäß Artikel 20 DSGVO hast Du das Recht, Deine personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt hast, in einem 
strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen 
Verantwortlichen zu verlangen.

4.7. Recht auf Widerspruch

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht: Du hast das Recht aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, 
jederzeit gegen die Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 lit. e 
oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir 
verarbeiten die Dich betreffenden personenbezogenen Daten in diesem Fall nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende 
schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die 
Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung: Sofern wir Deine personen-
bezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, hast Du das Recht, jederzeit Widerspruch gegen diese 
Verarbeitung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. 
Widersprichst Du der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Dich betreffenden personenbezogenen 
Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Du hast die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten 
der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Dein Widerspruchsrecht mittels automatisierter 
Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

4.8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Du hast das Recht, Deine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der 
Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

4.9. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Eine automatisierte Entscheidung einschließlich Profiling findet nicht statt.

4.10. Beschwerderecht

Du hast letztendlich jederzeit das Recht, bei der Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

5. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient 
Artikel 6 Absatz 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene 
Person ist, erforderlich sind, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für 
Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, denen 
unser Unternehmen unterliegt, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine 
Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und 
überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient 
Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Das berechtige Interesse unseres Unternehmens 
liegt in der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit.